Aktuelles
Ehrenamt - die Stütze unserer Gesellschaft

· ·

Veranstaltung in Dürrwangen


Dürrwangen - Unter dem Titel "Ehrenamt - die Stütze unserer Gesellschaft" veranstaltete die JU Ansbach/Land gemeinsam mit dem CSU-Kreisverband eine Informationsveranstaltung in der Alten Turnhalle in Dürrwangen. Als Referenten konnten Johannes Stegmann, u.a. von 2009 bis 2016 Kreisbereitschaftsleiter des Bayerischen Roten Kreuzes im Kreis Ansbach, und Kreisbrandrat a.D. Walter Schwab begrüßt werden.
Johannes Stegmann gab zunächst einen Bericht zu vielen wissenswerten Zahlen rund um das Thema Ehrenamt. Dabei erfuhren die Gäste z.B., dass sich immer mehr Menschen in Bayern und Deutschland ehrenamtlich engagieren und dies vor allem im Bereich Sport und Freizeit. Immerhin 4% der Menschen im Freistaat sind in der Politik oder in politischen Interessenverbänden ehrenamtlich tätig.
Im Vortrag von Walter Schwab ging es um ein Projekt der Hanns-Seidel-Stiftung in der Westukraine das der Petersauracher über zwei Jahre begleitete. Ziel war es die Strukturen für Freiwillige Feuerwehren aufzubauen. Anhand des Erfahrungsberichtes und der vielen Bilder konnte den Teilnehmern der Veranstaltung eindrücklich vermittelt werden, wie es ohne unsere Ehrenamtsstrukturen aussehen könnte.
Nach den Vorträgen entwickelte sich eine interessante Diskussion. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie es gelingen kann, dass wieder mehr junge Menschen bereit sind Verantwortung im ehrenamtlichen Bereich zu übernehmen.
Die JU Ansbach/Land bedankt sich bei den Referenten herzlich. Sie wird die Stärkung des Ehrenamtes auf kommunaler Ebene weiter im Fokus behalten.

« JU Frankenhöhe und JU Leutershausen zusammengeschlossen "America first" - Die Ära Trump »