Aktuelles
Kreismitgliederversammlung 2017 in Oberdachstetten

· ·

Mit Neuwahlen des Vorstandes


Oberdachstetten – Die Kreismitgliederversammlung der JU Ansbach/Land fand dieses Jahr am 06. Mai in Oberdachstetten statt. Grußredner waren für den CSU Ortsverband Oberdachstetten deren Vorsitzender Sebas-tian Fetz, Stefanie Nejedlo als Vertreterin für den CSU Kreisverband Ansbach Land sowie der Bezirksvorsitzende der JU Mittelfranken, MdL Andreas Schalk. Stefanie Nejedlo berichtete von der am gleichen Tag abgehaltenen Wahl der CSU Landesliste für die Bundestagswahl, auf der sie selbst vertreten sein wird. Andreas Schalk nutzte die Gelegenheit, um sich bei der JU Ansbach Land für deren politisches Engagement zu bedanken und warb zugleich um Unterstützung für den anstehenden Bundestagswahlkampf sowie die Organisation der JU Landesversammlung in Mittelfranken. In seinem Rechenschaftsbe-richt skizzierte der Kreisvorsitzende Florian Stern die wichtigsten Veranstaltungen der letzten beiden Jahre. Neben vielen Terminen mit lokalen Mandats-trägern standen auch überregionale Themen im Vordergrund, so z.B. die Diskussion zum Thema Mindestlohn in Rothenburg oder eine Veranstal-tung zum Thema Bildung mit Staatsminister Lud-wig Spaenle in Dinkelsbühl. Gerade die Themen Mobilität und Ehrenamt werden laut Stern auch bei der zukünftigen Themenwahl der JU Ans-bach/Land im Blickpunkt stehen. Einstimmig ver-abschiedet wurde das Papier „Landkreis 2026“, mit welchem der JU Kreisverband die Weichen für seine weitere politische Arbeit stellt.Bei den durchgeführten Neuwahlen, bei denen Andreas Schalk als Wahlleiter fungierte, wurde Florian Stern (JU Weihenzell) einstimmig als Kreisvorsit-zender bestätigt.Er wird dabei weiterhin von Michael Gögelein (JU Herrieden), Matthias Reif (JU Merkendorf) und Carl Helmer (JU Windsbach) als Stellvertreter unterstützt. Neu in diesem Amt ist Valentin Huber (JU Dinkelsbühl). Das Schatzmeisteramt übernimmt zukünftig Maximilian Helmer (JU Windsbach). Andreas Christ (JU Hesselberg) sowie Maximilian Gögelein (JU Feuchtwan-gen) fungieren als Schriftführer. Komplet-tiert wird der neue Kreisvorstand von Ma-rianne Reif (JU Merkendorf), Johannes Summer (JU Dinkelsbühl), Stephan Gottfried (JU Ansbach/Land), Jörg Gulden (JU Hesselberg), Tobias Heinrichmeier (JU Merkendorf), Alice Buckel (JU Windsbach) sowie Oliver Kötzel und Nicolas Roth (beide JU Herrieden) als Beisitzer. Zu Kassenprüfer bestellt wurden Fabian Stanelle (JU Sachsen) und Max Weber (JU Frankenhöhe). Abschließend oblag es Florian Stern die Ehrungen für langjährige Verdienste im JU Kreisverband vorzu-nehmen. Der frühere Kreisvorsitzende Nor-man Blevins sowie die bisherige stellvertre-tende Kreisvorsitzende Stefanie Nejedlo scheiden altersbedingt aus der JU aus. Jo-hannes Summer, der insgesamt 10 Jahre das Schatzmeisteramt innehatte, bleibt dem Kreisverband als Beisitzer erhalten.

« "America first" - Die Ära Trump Gründung der JU Heilsbronn »